Wien Gin Klimt 0,7L 43%Vol

Wien Gin Klimt 0,7L 43%Vol

49,80 

Enthält 16% MwSt.
Grundpreis: (71,14  / 1 Liter)
zzgl. Versand

Farbe: klar
Aroma: würziger Wacholder begleitet von weihnachtlichen und exotischen Gewürzen, dazu florale Noten nach Lavendel, Waldmeister und Zitrusfrüchten
Geschmack: cremiger Körper mit zartsüßen Noten nach Grapefruit sowie mit nussigen und erdig-würzigen Anklängen
Abgang: mittellang und trocken-würzig

Die zweite von den Wiener Kesselbrüdern Thomas Tirmantinger, Florian Koller und Achim Brock ins Leben gerufene Edition des Wien Gin thematisiert das erotische Flair der Donaumetropole um die Wende zum 20. Jahrhundert. Auf dem Etikett ist Gustav Klimts 1916/17 geschaffenes und 1945 zerstörtes erotisches Gemälde „Die Freundinnen II“ abgebildet, zudem werden zusätzlich zum klassischen Wien Gin fünf im Wien des Fin de siécle als Aphrodisiakum geltende Botanicals eingesetzt: Bischofsmütze, Lavendel, Brennesselsamen, Johanniskraut und Frauenmantel.

Auf Lager.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Add a review

Der Geist der Wiener Secession und das erfolgreiche und leidenschaftliche Wirken von Protagonisten wie Gustav Klimt, Koloman Moser oder Egon Schiele haben auch heute nichts von ihrer Faszination verloren. Vor allem die neu entdeckte Freizügigkeit und die sinnlichen Akte beflügeln immer noch die Fantasien von kunstsinnigen Hedonisten. Die Wiener Kesselbrüder, die mit dem Wien Gin einen nachhaltigen Erfolg landeten, griffen den mystischen Spirit der Secessionisten auf und setzten Großmeister Gustav Klimt ein hochprozentiges Denkmal. Acht aphrodisierende Botanicals haben wurden ihrem Grundrezept beigefügt. Damit haben sie einen Gin gebrannt, der eindeutig als Kesselbrüder-Gin erkennbar ist. Änderung der Aufzählungspunkte zu: GESCHMACK – Das Aromenbild ist betörend vielschichtig: Auf weihnachtliche Gewürze folgt eine exotische Anmutung, die an Tiger Balm erinnert. Getragen von Wacholder, Lavendel und Salbeihonig folgen erfrischende Zitrusnoten. Am Gaumen gefällt die weiche Textur und mit zarter Süße, die von nussigen Noten und erfrischender Würze abgelöst wird. Insgesamt tiefgründig, facettenreich und mit schöner Länge. BOTANICALS – Bischofsmütze, Lavendel, Brennessel, Johanniskraut, Frauenmantel HERSTELLUNG – hand crafted im small Batch-Verfahren auf hochwertigen Brennblasen die für eine besonders hohe Aromen Ausbeute konzipiert sind
Farbe: Klar.
Nase: Wacholder, florale Noten.
Geschmack: Cremiger Körper, nussig, zart und süß.
Abgang: Lang anhaltend.